Dienstag, 28. März 2017

DIY: Osternest aus Holzzweigen


Irgendwie hatte ich dieses Jahr Lust auf rustikale Deko aus Naturmaterialien und nachdem ich die Vase aus Holzstückchen fertig gemacht habe, ging es auch weiter mit der Verwertung der Haselnusszweige für ein kleines Osternest.


Dafür die Holzweige in ein Viereck legen und mit der Klebepistole zusammenkleben. Wer es ein wenig runder haben möchte, muss kürzere Zweige nehmen und ein Hexagon kleben. Nachdem das Nest fertiggeklebt war, habe ich Heu und Federn reingelegt und ein paar Eier haben es sich in der Mitte gemütlich gemacht. Zusammen mit der Vase und paar Tulpen habe ich somit schon mal eine Idee für meinen Ostertisch und bis Ostern noch ein bisschen Zeit weiterzubasteln.

Ich schaue jetzt bei Creadienstag und HOT vorbei. Bis bald!

Alles Liebe

Mila

Kommentare:

  1. Liebe Mila, deine rustikale und natürliche Osterdeko gefällt mir sehr gut! Die dürfte bei mir ohne Frage sofort auch einziehen :-) Liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nadia. Ich sage der Deko Bescheid, dass sie bei dir willkommen ist, wenn sie keine Lust mehr auf mich hat :)

      Alles Liebe

      Mila

      Löschen
  2. Liebe Mila,
    echt schön,deine rustikale Osterdeko -gefällt mir ausgesprochen gut, vor allem die Idee mit der Vase finde ich super, so kann man jedes noch so olle Einmachglas aufpimpen. Nur leider habe ich keine Heißklebepistole und mit normalem Kleber wird das wohl kaum zu bewerkstelligen sein, oder??
    Wünsche dir noch eine herrlich sonnige Woche
    Alles Liebe
    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jeanne,

      ich arbeite nicht so gerne mit der Heißklebepistole, aber in dem Fall war es hilfreich. Du kannst die Hölzer auch nebeneinander auf eine Schnur oder Band legen und dann vorsichtig um ein Glas rollen und am Ende festbinden. Alles im Liegen versteht sich. Sollte auch klappen, wenn du geschickt und geduldig bist :)

      Alles Liebe

      Mila

      Löschen
  3. Hallo Mila,
    das Nestchen ist toll geworden. Ich habe das auch schon mal in größer versucht und der erste Anlauf war ein Apltraum. Und Geduld ist auch nicht so meine Stärke. Aber ich bin schon ein wenig neidisch muss ich gestehen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Silke. Neidisch muss du aber nicht sein! Ich hab dich nämlich eben besucht und bin total begeistert von deiner Osterdeko. Tolle Idee mit dem Hasen :)

      Alles Liebe

      Mila

      Löschen
  4. Hallo Mila,

    wunderschön! Die Idee mit Rohstoff aus dem Garten Deko zu basteln finde ich prima. Wenn man richtig hinschaut findet man sehr viel, was man im Garten benutzen kann.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      ihr wohnt auch nicht schlecht im "Wald". Da hast du die Quelle direkt vor der Tür!

      Alles Liebe

      Mila

      Löschen
  5. Guten Abend Mila,
    danke für deinen netten Kommentar! Jetzt entdecke ich bei dir ja eine ganz andere Variante des Nestbaus, auch toll!
    Viele Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      wir sind schon ganz besondere Nestbauer :)

      Bis ganz bald,

      Mila

      Löschen